Skip to main content

Dunstabzugshauben Anschluss

Wenn Sie sich eine neue Küche einrichten und eine Dunstabzugshaube integrieren wollen, die Sie vorher noch nicht hatten, vergessen Sie bei der Planung auf jeden Fall nicht den Dunstabzugshauben Anschluss. Aber auch beim Nachrüsten einer Haube in einer bestehenden Küche ist die Frage nach dem Anschluss dieser. Dies ist bei einer Umlufthaube kein allzu großer Aufwand. Diese benötigt lediglich einen Stromanschluss, an den Sie die Umlufthaube anschließen. Eine Abluft ist als Dunstabzugshaube Anschluss hier nicht notwendig, da eine Haube mit Umluft die Luft nicht nach draußen pustet, sondern nur umwälzt und hierbei reinigt.

Ablufthaube anschließen

Der Anschluss einer Ablufthaube – die Unterschiede haben wir Ihnen in unserem Dunstabzugshaube Test geschildert – ist hier schon bedeutend schwieriger, da diese neben einem Stromanschluss auch einen Abluftkanal benötigt. Hierbei sind einige Dinge zu beachten, so dass Sie den Dunstabzugshaube Anschluss am besten von einem Fachmann erledigen lassen. Denn die beste Dunstabzugshaube kann nicht mit voller Leistung arbeiten und damit im besten Sinne ihre Aufgabe erfüllen, wenn die Abluftleitung falsch gewählt oder angelegt wurde. Generell sollte beim Dunstabzugshaube Anschluss einer Ablufthaube die Abluftleitung je nach Luftleistung der Haube folgende Durchmesser haben:

  • Ø 100 mm bis 300 m³/h
  • Ø 125 mm bis 500 m³/h
  • Ø 150 mm bis 800 m³/h
  • Ø 200 mm bis 1800 m³/h

Der Radius ist natürlich auch abhängig vom Abluftstutzen der Haube, die Sie am Dunstabzugshaube Anschluss in der Wand oder Decke befestigen. Daher sollten Sie sich an diesem orientieren, wobei der Querschnitt nicht weniger als 120 mm betragen sollte. Hierfür gibt es notfalls auch Adapterstücke, um eventuelle Größenunterschiede zwischen Abluftstutzen und dem Dunstabzugshaube Anschluss in der Wand oder Decke auszugleichen.

Worauf Sie achten sollten

Vermeiden Sie aber wenn möglich unnötig viele Schläuche, Adapter und Flachkanäle sowie lange und unebene Leitungen, Rohrbögen und sehr dünne Röhren. Denn so bauen Sie künstlichen Engstellen und Hindernisse ein, durch die den Luftstrom beeinflussen und so die Luft nicht mehr vernünftig nach draußen befördert werden kann. So schränken Sie die Arbeitsleistung und damit die Wirkung der Dunstabzugshaube ein. Zudem entsteht hierdurch auch eine unnötig hohe Geräuschkulisse beim Betrieb der Haube. Ebene Rundrohre sind die Ideallösung. Alternativ können auch Kunststoffspiralschläuche genutzt werden. Achten Sie hierbei aber darauf, diese möglichst stramm und mit wenigen Kurven und Knicken zu verlegen. Sollte es nötig sein, Bögen oder Kurven zu beschreiben, planen Sie genügend Platz ein und vermeiden Sie Knicke.

Die abgesaugte Luft aus einem Dunstabzugshaube Anschluss darf nicht in benutzte Kaminschächte oder Rauchschächte geleitet werden. Stillgelegte Schornsteine können unter Umständen verwendet werden. Dies sollten Sie im Vorherein mit dem zuständigen Schornsteinfeger abklären. Zudem ist neben der Abluft auch eine ausreichende Zuluft notwendig, damit kein Unterdruck und Sauerstoffmangel in der Küche entsteht. Eine ausreichende Zuluft können Sie zum Beispiel mit einem Mauerkasten mit Ab- und Zuluft gewährleisten. Beachten Sie hier aber unbedingt die Vorschriften der jeweiligen Landesbauverordnung.

 

Neff Z5101X1 Aktivkohlefilter

26,99 € 37,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot *
Siemens LZ57300 0

171,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot *